Aktuelle Bilder

HomeSchuleSchulprogrammNutzungsvereinbarung "EDV"

Nutzungsvereinbarung "EDV"

NUTZUNGSVEREINBARUNG-„ELEKTRONISCHE MEDIEN"

Regeln, die bei der Nutzung elektronischer Medien in der Schule zu beachten sind.

Es entspricht dem pädagogischen Konzept der Realschule am Stoppenberg, dass Schülerinnen und Schüler auch die Möglichkeiten modernster Medien zu Unterrichts- und Bildungszwecken möglichst selbstständig nutzen können.

Dies erfordert von allen Beteiligten ein hohes Maß an Verantwortung.

Mit zunehmendem Alter sollen Schülerinnen und Schüler lernen, selbst einen wachsenden Teil an Verantwortung für das eigene Tun zu übernehmen.

Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass die selbstständige Nutzung der verschiedenen Medien gesetzlich festgelegten und pädagogisch begründeten Regeln unterliegt.

Dazu gehören u.a.:

  • Softwarediebstahl

Softwarediebstahl ist strafbar. Auf den Computern der Schule darf nur offiziell erworbene oder freie Software benutzt werden.

  • Copyright

Auch bei elektronisch gespeicherten Medien gilt das Copyright. Die Verwendung von Texten, Tönen, Bildern, Filmen oder anderer Inhalte ist in der Schule nur mit Quellennachweis zulässig.

  • Produkte von Mitschülern

Produkte von Mitschülern/Mitschülerinnen sind ebenfalls geschützt und dürfen ohne deren Zustimmung nicht verändert oder gelöscht werden. Die zu deren Schutz vergebenen Passwörter sind geheim zu halten.

  • Kosten von Online-Diensten

Die Nutzung von Online-Diensten, Computern und Druckern verursacht Kosten. Ihre Nutzung ist in der Regel nur für schulische Zwecke zulässig.

  • Keine beleidigenden Formulierungen - Nutzung von Chat-Räumen

Es ist selbstverständlich, dass auch bei elektronischer Kommunikation keine beleidigenden und diskrimi-nierenden Formulierungen gebraucht werden. Der Besuch von Chat-Räumen im Internet und/oder der Versand von E-Mail sind/ist in der Schule nur mit ausdrücklicher Genehmigung der betreuenden Lehrkraft zulässig.

  • Rassistische, pornographische und andere Inhalte

Rassistische, pornographische und anderweitig verbotene oder gegen pädagogische Prinzipien verstoßende Inhalte dürfen auf Computern der Schule weder geladen noch gespeichert werden. Die Verantwortung dafür kann nicht auf eventuell installierte Schutzsoftware übertragen werden.

  • Schutz persönlicher Daten

Persönliche Daten einschließlich der Adresse dürfen bei der Nutzung von Online-Diensten in der Schule grundsätzlich nicht angegeben werden. Ausnahmen sind nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch die betreuende Lehrkraft zulässig.

  • Einstellungen an Systemdateien

Grundeinstellungen an Programmen und Systemdateien dienen der Betriebssicherheit. Sie dürfen nur von den dafür zuständigen Betreuern verändert werden.

 

Galerie

IMG_3340.JPG
Image Detail

online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter


Newsletter


Empfange HTML?

Facebook Realschule am Stoppenberg