HomeSchuleSchulprogrammRAS - eine kath. Schule

Die RAS - eine kath. Schule

Die Realschule am Stoppenberg
Eine katholische Schule
Sie bietet religiöse Orientierung durch

  • regelmäßige Schul- und Klassengottesdienste
  • gemeinsames Gebet
  • Meditationen
  • Frühschichten
  • Wallfahrten
  • Tage der religiösen Orientierung
  • Gestaltung der Festtage im Kirchenjahr
  • Soziale Aktionen (Charity- Walk, Missionstag, Sammlungen, Benefiz-Konzerte usw. ) als Ausdruck christlicher Nächstenliebe

Alle Lehrer/Innen sind als Einzelne und als Kollegium aufgerufen, die religiöse Erziehung mitzutragen.

Entscheidende Unterstützung erfahren sie dabei durch den SCHULSEELSORGER.

Die ELTERN, die ihre Kinder an einer katholischen Schule anmelden, bejahen eine religiöse Erziehung und verpflichten sich zur Mitarbeit. Diese reicht von der Offenheit gegenüber religiösen Fragestellungen über die Teilnahme an den schulischen Angeboten bis zur aktiven Mitplanung und Gestaltung.

Eine bloße Duldung der Angebote behindert eine wirksame Förderung der Jugendlichen.

Die SCHÜLER/Innen sind eingeladen, ihre Erfahrungen und Hoffnungen, ihre Freude und Ängste, ihre Sehnsüchte und Befürchtungen einzubringen. Sie sind aufgefordert ihre Fähigkeiten zum Wohle aller einzusetzen.

Alle Bemühungen haben den Charakter eines Angebots persönlicher Zuwendung und Begleitung. Sie beabsichtigen keine Bevormundung oder Vereinnahmung.

 

Galerie

AK14 001.JPG
Image Detail

online

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Newsletter


Newsletter
Ehemalige



Facebook Realschule am Stoppenberg